Vita

Lika Bibileishvili wurde 1988 in Batumi in Georgien geboren. Bereits mit 10 Jahren besuchte sie an der georgischen Universität der Künste in Batumi die Klavierklasse von Prof. Medea Shaladze.


Während ihrer Studienzeit in Georgien gab sie schon eine Vielzahl von Konzerten mit dem symphonischen Orchester Adscharien. Im Alter von 12 Jahren spielte sie Konzerte wie Sergej Rachmaninoffs 1. Klavierkonzert und mit 14 Jahren das 2. Klavierkonzert von Camille Saint-Saens.


2008 ging sie nach Deutschland und begann ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater in München, zunächst bei Prof. Franz Massinger. Ab 2011 setzte sie ihr Studium bei dem international anerkannten Klaviervirtuosen Prof. Volker Banfield fort. Ab 2014 studierte sie in der Klavierklasse des renommierten Pianisten Antti Siirala, Professor an der Münchner Hochschule für Musik und Theater . 2015 konnte sie ihr Masterstudium mit Auszeichnung abschließen.


In München spielte sie eine große Zahl von Konzerten und nahm an Festivals teil. Sie besuchte verschiedene Meisterklassen bei bedeutenden Musikern wie Elisso Virsaladze, Ruvim Ostrovsky und Naum Starkman (Professoren des Staatlichen Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatoriums). Der russische Pianist Professor Dmitri Bashkirov, bei dem sie seit 2011 bis heute an Meisterkursen teilnimmt, attestierte Lika Bibileishvili "außergewöhnliche musikalische und geistige Fähigkeiten".


Lika Bibileishvili ist Stipendiatin von "Live Music Now", einer von Sir Yehudi Menuhin gegründeten Organisation. Im Rahmen dieser Konzertreihe erhielt sie zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten, sowohl als Solistin als auch in Kammermusikkonzerten. Seit Lika Bibileishvili im Jahre 2013 den Komponisten Wilfried Hiller während des Symposiums über "Buch der Sterne" von Wilfried Hiller in St. Moritz (Schweiz) kennengelernt hat, verbindet sie eine intensive Zusammenarbeit mit ihm. Seither lädt Wilfried Hiller die Pianistin häufig zu verschiedenen Konzertauftritten ein, so z. B. in den Palazzo Grassi Venedig, zur Michael-Ende-Woche in Garmisch, zum Ammerseer-Festival u.a.


Ihr Talent, der einzigartige Klang ihres Spiels und ihre Professionalität wurden wiederholt in Presse und Medien hervorgehoben. Die Künstlerin lebt in München.


Auszeichnungen:
2014 1. Preis und alle Sonderpreise im Forum Musicae Wettbewerb in Madrid
2005/2009/2010 Preis des georgischen Ministeriums für Kultur und Kunst
2004 "Outstanding Achievement" Diploma in Holland
2003 Batumi Konservatoriums Preis
2002 1. Preis beim Int. Klavierwettbewerb in Italien "Concorso Internationale Musicale Vicenza, Lonigo"
2000 "Taktakishvili" Preis beim Landeswettbewerb in Tiflis
1999 1. Preis beim Musikwettbewerb Adscharien


DOWNLOAD Lika_Bibileishvili_Vita.pdf